Anmelden

Bavaria Filmstadt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Bavaria Filmstadt – Heimat Ihrer Filmstars. Erleben Sie eine der größten Filmproduktionsstätten Europas, in der tagtäglich gedreht wird. Erleben Sie hautnah die Entstehung beliebter Kino- und Serienhighlights und tauchen Sie ab in eine fantastische Welt der fast unbegrenzten Möglichkeiten.

Filmstadt Führung - der Blick hinter die Kulissen

Einmal an den echten Drehorten berühmter Kinofilme stehen? Erfahren, welche verblüffenden Tricks die Macher von Film & Fernsehen einsetzen? Die Bavaria Filmstadt macht’s möglich: Ihr persönlicher Filmstadt Guide erklärt Ihnen während der Filmstadt Führung haargenau, wie große Filmklassiker und beliebte Fernsehserien entstehen. Während der Führung durch das Produktionsgelände erfahren Sie viele spannende Details großer Film-Hits. In einigen Originalkulissen können Sie kurze Filmszenen sogar selbst nachspielen. "Klappe und Action!"

Bullyversum
Auf 1.500 qm präsentiert die Bavaria Filmstadt eine ultimative Indoor Film-Entdeckerwelt. Erleben Sie magische Momente, spannende Schaustücke und amüsieren Sie sich in vielen lustigen Shows. Erfahren Sie auch wie Michael Bully Herbig aus seinen ersten Ideen große Kinoerfolge zauberte.

4 D Erlebniskino
Exklusiv für die Bavaria Filmstadt kreierte Michael Bully Herbig in Zusammenarbeit mit Filmstadt-Chef Nico Rössler am Hochleistungscomputer das 4 D Cinema Motion Ride. Auf der Flucht vor zwei Kammerjägern wird Lissis Snowboardfahrt durch das 3D Bild, dem innovativen IOSONO-Soundsystem und die Spezialeffekte zum multimedialen Rausch für die Sinne. Und Sie werden sich fühlen, als wären Sie selbst in dieser schrägen Parodie!

 

http://www.youtube.com/watch?v=gFBlRrColdo

 

( Quelle )


Bilder: Bernhard Leichtle

Drucken E-Mail

Burg Grünwald

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Eine der letzten Burgen vor den Toren Münchens bietet vielfältige Gelegenheit, in das Leben des Mittelalters einzutauchen, mehr über Ritter und Burgen zu erfahren und vom Burgturm aus über das Isartal und Grünwald zu blicken. Die tausendjährige wechselvolle Geschichte der Burg Grünwald und weiterer „Burgen in Bayern“ wird auf drei Etagen dargestellt. Ein großes Burgmodell, originale Funde und Wandmalereien sind genauso zu sehen, wie Raritäten aus dem Besitz der vormaligen Bewohner wie der Familie Zeiller, Karl Valentins und der Familie Schwanthaler. Ganz Bayern war im Mittelalter eine Burgenlandschaft und mit mehr als 5000 solcher Befestigungen übersät! Die Dauerausstellung informiert über den damaligen Nutzen von Burgen, ihre Baugeschichte und den Alltag auf einer Burg. Dem Besucher begegnen zudem Burgen aus dem Isartal und aus ganz Bayern, von der frühmittelalterlichen Fliehburg bis zur romantischen Ritterburg.
Familientage, Sonntagsführungen und ein „Tag der offenen Tür“ bieten Gelegenheit, die Burg näher kennenzulernen. Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden spezielle Themen zum Alltagsleben auf einer Burg präsentiert.  Das Jahresprogramm umfasst  zudem das traditionelle Burgfest sowie Musikprogramme, Vortragsreihen und Workshops.
Im Museumsfoyer finden Sie ein ausgewähltes Sortiment an Textilien, Literatur, Porzellan aus der Nymphenburger Manufaktur, Souvenirs sowie Kaffee und Kuchen. Fahrradständer befinden sich im Burghof.
 
Museumspädagogik:
Burg  und  Dauerausstellung eignen sich sehr gut als außerschulischer Erlebnisort. Zahlreiche historische Aspekte bieten sich  an für ein fächerübergreifendes Lernen. Kindergeburtstage thematisieren die vielfältigen Facetten der  Welt des Mittelalters, inklusive einer Ritterrüstung zum Anfassen.
Buchung : MPZ - München,
Tel.: 089-12132323/-24
 
Öffnungszeiten:
Karsamstag bis Allerheiligen, Mi - So 10.00 bis 17.00 Uhr, Feiertage geöffnet
 
Preise:
Turmbesichtigung : 1,00 €
Dauerausstellung: 2,50 € 
Schwerbehinderte, Studenten, Schüler: 1,00 €
Führung: 2,50 €
 
Führungen:
Jeden 1. Sonntag im Monat, 15.00 Uhr, Burgführung
Gruppenführung auf Anfrage: T 089 - 21124-468
 
Adresse:
Anfahrt: Tram 25 bis Endstation “Grünwald/Derbolfinger Platz “,
 
Adresse:
Burg Grünwald
Zeillerstr. 3
82031 Grünwald
 

Quelle ( http://www.gemeinde-gruenwald.de )

Drucken E-Mail

Steiff Museum

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Geburtshaus von Margarete Steiff

Einblicke in ein bewegtes Leben - das Denkmal geschützte Haus in Giengen, in dem Margarete Steiff am 24. Juli 1847 geboren wurde und in dem Sie den Grundstein für den Erfolg des Unternehmens  legte, ist nach umfangreicher Restaurierung wieder geöffnet.

Steiff Streichelzoo

Erleben Sie unsere fantastische Großtierwelt - den weltgrößten Steiff Streichelzoo.
Bestaunen Sie auf Ihrer ganz privaten Safari lebensgroße, exotische Steiff Tiere.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Urweltmuseum Hauff

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Urweltmuseum Hauff ist Deutschlands größtes privates Naturkundemuseum.
Auf rund 1000 qm Ausstellungsfläche sind die besten Fossilien, die in den vergangenen 100 Jahren in den Schieferbrüchen rund um Holzmaden gefunden wurden, zu sehen: Ichthyosaurier, Plesiosaurier, Krokodilsaurier, Flugsaurier, Fische, Seelilien, Ammoniten und Belemniten.

Wie in einem gigantischen Geschichtsbuch der Urwelt sind in der

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Museum der bayerischen Könige

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zu Füßen der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, am Ufer des Alpsees, ist das Museum sicher eines der schönst gelegenen in Deutschland. Ein 21 Meter breites Panoramafenster im ersten Stock gestattet linkerhand den Blick auf den von Gipfeln gesäumten See, während sich in den Fensterrahmen das rechts oben auf dem Berg stehende Schloss Hohenschwangau spiegelt.

Im September 2011 wurde das Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau eröffnet. Es vermittelt Einblicke in die Geschichte der Wittelsbacher von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf König Maximilian II., der Schloss Hohenschwangau zur Sommerresidenz ausbauen ließ, und seinem Sohn, König Ludwig II., dem Schöpfer von Schloss Neuschwanstein. Die Ausstellung ist geprägt durch Ausblicke in die umgebende Landschaft und auf die Schlösser, durch subtilen Einsatz modernster, interaktiver Museumstechnik und raumgreifende Inszenierungen.

Für erwachsene Besuchergruppen und Familien werden individuell buchbare Führungen durch das Museum der bayerischen Könige angeboten.

Für die Buchung fallen keine zusätzlichen Reservierungsgebühren an. Pro Gruppe können maximal 25 Personen geführt werden. Bei weniger als 10 Personen wird ein Führungszuschlag von 40 Euro berechnet. Eine kostenfreie Stornierung ist bis 16 Uhr am Vortag der Führung möglich.

 

z.B. Familienführung:

Wie lebten Prinzen und Prinzessinnen

Ein Prinz oder eine Prinzessin zu sein ist der Traum vieler Kinder. In unserer Familienführung lassen wir diesen Wunsch wahr werden.

Nach einer gemeinsamen Bastelaktion, bei der die Kinder ihre eigenen Kronen gestalten können, gehen wir verkleidet auf eine Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte. Dabei erforschen wir, wer sich überhaupt „Prinz“ oder „Prinzessin“ nennen durfte, wie der Alltag adliger Kinder aussah und ob es heute in Bayern noch „echte“ Prinzen und Prinzessinnen gibt.

Dauer: ca. 90 Minuten (inkl. Bastelaktion)

Kosten: 3 Euro pro Kind (inkl. Materialkosten),
1,50 Euro pro Erwachsene (zzgl. Eintrittspreis)

 

Buchungen
Mo – Do: 9 – 16 Uhr / Fr: 9 – 12 Uhr
Tel: +49(0)8362/926464-0
Fax: +49(0)8362/926464-30
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse:
Museum der Bayerischen Könige
Alpseestraße 27
87645 Hohenschwangau

(Quelle: Webseite)

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2